Bericht: "Wie schmeckt die Zukunft?"

Am 9. November fand in der Bücherei der KPH Krems/ Mitterau der Vortrag "Wie schmeckt die Zukunft?" statt.

Foto: Mag. Thomas Handschuh

Ernährungsökologin Mag.a Julia Geißler-Katzmann bot einen spannenden Überblick, welche globalen Herausforderungen bezüglich unserer Ernährung auf uns zukommen werden.

Die Liste der behandelten Themen ist lang:

  • Ernährung und Klimawandel
  • Fleisch & sinnvolle Alternativen
  • Ernährungsgewohnheiten der Zukunft
Foto: Mag. Thomas Handschuh

Neben fundierten fachlichen Inputs konnte die Referentin auch Medien zum Thema Ernährung aus der leseumwelt in den Vortrag einbauen. Bücher, wie “Der große Bioschmäh”, “Landraub”, ”Die tägliche Dosis Gift” oder “Nachhaltig genießen” wurden vorgestellt.

Die Autoren des neuen Buches "Foodmonopoly", Ann-Helen Meyer von Bremen und Gunnar Rundgren, kommen zu einem ähnlichen Fazit wie der Vortrag: Die Situation ist schlimm, aber nicht hoffnungslos. Trotz wachsender Weltbevölkerung und ungebrochener Profitgier haben sie Beispiele gefunden, wie eine andere Landwirtschaft möglich ist – und zwar ökologisch, gesund und gerecht.

Foto: Mag. Thomas Handschuh

Im persönlichen Gespräch konnten Fragen geklärt und diskutiert werden. Abgerundet wurde der Vortrag durch vielfältiges Anschauungsmaterial sowie eine gemeinsame Verkostung.

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen