Musik macht mobil

Unser Aktionsvorschlag für Sie: VERKEHRte Chansons.

VERKEHRte Chansons

Lieder und Texte zum Verkehrsgeschehen aus 2 Jahrhunderten. Das Verkehrsgeschehen war schon immer ein Thema, das die Menschen beschäftigt hat. Der Wiener Musiker und Klimabündnis-Mitarbeiter Peter Czermak hat ein Liederprogramm zusammengestellt, das den Verkehr von allen seinen Seiten beleuchtet.

Schon in den 20er Jahren sang der Wiener Komiker Armin Berg vom „Defizit der Bundesbahn“- ein bis heute aktuelles Thema. Unvergessen ist auch der „Bundesbahnblues“ von Helmut Qualtinger, oder seine Darstellung vom „Wüdn auf seiner Maschin“. Auch die automobilen Sehnsüchte werden aufs Korn genommen, z.B. in der deutschen Version von Janis Joplins Lied „Lieber Gott, bitte kauf mir an Mercedes Benz“ oder in dem Pirron+Knapp-Schlager vom „Fräulein Vera und dem süßen Goggomobil“. Abgerundet wird das Programm von eigenen Liedern von Peter Czermak aus der legendären „Auto-Entwöhnungs-Show“ aus den 80er Jahren.

Dauer: ca. 80 min.

Nutzen Sie den Veranstaltungsscheck:

Mit dem Veranstaltungsscheck für NÖ-Gemeinden können 75% der externen Kosten von der NÖ Landesregierung rückerstattet werden. Die Förderung gilt bis Ende 2014. Es werden max. 3 Events/Gemeinde gefördert. Nähere Infos zum Veranstaltungsscheck.

Kosten für die VERKEHRten Chansons mit Förderung (inkl. Bewerbungsunterstützung): 150 Euro (statt 600 Euro).

Info & Buchung:

Klimabündnis NÖ
02742-26967
niederoesterreich@klimabuendnis.at

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen