SO:FAIR: NÖ-PreisträgerInnen

Vorbildliche öffentliche BeschafferInnen ausgezeichnet.

Foto: Klimabündnis

Die SO:FAIR- Initiative setzt sich seit 2007 für sozial faire öffentliche Beschaffung ein.

Nun wurden gute Beispiele sozial fairer Beschaffung und deren UnterstützerInnen ausgezeichnet.

Die PreisträgerInnen aus NÖ:

  • Karl Grübler - NÖ Landhausküche - für die konsequente Verwendung fairer, regionaler und biologischer Lebensmitteln in der niederösterreichischen Landhausküche.
  • Birgit Kolbeck - Abt. Straßenbetrieb/NÖ Landesregierung - für den nachhaltigen Einkauf von 3.000 Poloshirts für den niederösterreichischen Straßendienst und Motivation eines Unternehmens ihre Poloshirt-Produktion GOTS zertifizieren zu lassen.
  • Die Stadtgemeinde Zwettl für die Beschaffung von 50.000 Stofftaschen aus FAIRTRADE zertifizierter Baumwolle im Rahmen der Aktion "Stofftasche statt Plastiksackerl".

Als UnterstützerInnen wurden Thomas Steiner - Abt. Umwelt- und Energiewirtschaft/NÖ Landesregierung - und Judith Palatin für ihr jahrelanges Engagement für sozial faire Beschaffung sowie Entwicklung des N.CHECKs, dem "ambitioniertesten" Online-Tool für ökologische und sozial faire Beschaffung, ausgezeichnet.

Wir gratulieren allen PreisträgerInnen und danken für ihr großartiges Engagement!

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen