ÖBB-Malwettbewerb

Vielen Dank für über 140 Einreichungen!

v.l.n.r. Binder (ÖBB Marketing Ostregion), Schön, Bauer (Klimabündnis NÖ)

Beim ÖBB-Malwettbewerb waren kreative Plakate und gereimte Slogans rund um die Initiative "Green Points" gefragt. SchülerInnen der 6. und 7. Schulstufe von 17 Schulen haben wunderschöne Zeichnungen und originelle Sprüche eingesandt.

Martina Binder (ÖBB), Petra Schön und Bianca Bauer (beide Klimabündnis) brüteten bei der Jurysitzung über mehr als 140 Einreichungen, um die Sieger-Plakate in den beiden Kategorien, Einzelwertung und Gruppenwertung, zu küren. Die Fülle der Einreichungen und die Qualität der Zeichnungen machten die Entscheidung reichlich schwer. Doch letztendlich wurden die jeweils 3 Besten ausgewählt.

Die SiegerInnen werden noch vor Schulschluss verständigt. Die Preisverleihung wird im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche vom 16. bis zum 22. September in Wien stattfinden.

Nur einige der zahlreichen Kunstwerke

Zu gewinnen gab es:

Einzelwertung

  • 1. Preis: Bahnfahrt inkl. 1 Nächtigung mit Frühstück für 2 Personen in einer österreichischen Stadt nach Wahl aus dem Angebot von ÖBB Rail Tours
  • 2. Preis: Eine Pratercard im Wert von €150,00 und viel Spaß im Wiener Prater
  • 3. Preis: Thalia-Buchgutschein im Wert von € 100,00

Gruppenwertung

  • 1. Preis: Bahnfahrt nach St. Andrä am Zicksee und Exkursion im Nationalpark Neusiedler See zu einem Thema nach Wahl entsprechend der Jahreszeit, zur Verfügung gestellt vom Nationalpark Neusiedler See
  • 2. Preis: Bahnfahrt nach Wien inklusive Eintritt ins Technischen Museum Wien (TMW) mit Themenführung "Die Stadt der Zukunft", zur Verfügung gestellt von ÖBB Rail Tours und dem TMW
  • 3. Preis: Bahnfahrt nach Wien und Spezialführung am Wiener Hauptbahnhof
nach oben

X