SchülerInnen-Zeichnungen schmücken ÖBB Nahverkehrszüge

ÖBB und Klimabündnis prämierten SchülerInnen-Zeichnungen zum Thema Umwelt. Die SiegerInnen-Plakate schmücken Regionalzüge und S-Bahnen in der Ostregion.

Platz 1 der Einzelwertung: Donny Netocny, MKMS Pulkau, Foto: Martina Binder

Kreative Plakate und gereimte Slogans rund um die Initiative "Green Points" waren im Mai beim ÖBB Malwettbewerb 2016 gefragt. SchülerInnen der 6. und 7. Schulstufe von 17 Schulen haben wunderschöne Zeichnungen und originelle Sprüche eingesandt. Martina Binder (ÖBB), Petra Schön und Bianca Bauer (beide Klimabündnis NÖ) brüteten bei der Jurysitzung über mehr als 140 Einreichungen, um die SiegerInnen zu küren. Am 22. September fand nun die Preisverleihung am Wiener Westbahnhof statt. Den passenden Rahmen dafür bildete ein Bahnhofsfest, das von der BahnhofCity Wien West im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche gestaltet wurde.

Platz 1 der Gruppenwertung: Klasse 3a der NMS Sieghartskirchen, Foto: Martina Binder

„Mit jeder Bahnfahrt sparen ÖBB KundInnen nicht nur CO2. Dank der ÖBB Green Points können sie auch Naturprojekte in ganz Österreich unterstützen und ihren Bahnfahrten damit einen zusätzlichen, nachhaltigen und umweltfreundlichen Nutzen geben. Als größter Mobilitätsanbieter in Österreich wollen die ÖBB jungen Menschen daher von Anfang an zeigen, dass man mit dem Zug schneller, bequemer, klima- und umweltschonender und somit „smarter“ unterwegs ist,“ freut sich Petra Schön, Regionalstellenleiterin des Klimabündnis Niederösterreich, das den Wettbewerb organisiert hat.

Platz 2 der Einzelwertung: Tanja Strasser, NMS Stift Zwettl, Foto: Martina Binder

SiegerInnen-Zeichnungen in ÖBB Nahverkehrszügen

Die SiegerInnen-Plakate werden ab sofort in den Regionalzügen und S-Bahnen der ÖBB in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland zu sehen sein. Zu gewinnen gab es außerdem Bahnfahrten, eine Pratercard, Thalia-Buchgutscheine und tolle Exkursionen.

FlickR-Galerie mit den prämierten Plakaten.

Platz 2 der Gruppenwertung: Sophie Teibl, Vanessa Hummel, Franziska Gruber, Don Bosco Gymnasium Unterwaltersdorf, Foto: Martina Binder

Die PreisträgerInnen

Donny Netocny, MKMS Pulkau (1. Platz Einzelwertung), Klasse 2a der NMS Sieghartskirchen (1. Platz Gruppenwertung), Viktoria Schiller, AHS Wolkersdorf (2. Platz Einzelwertung), Tanja Straßer, NMS Stift Zwettl (3. Platz Einzelwertung), Sophie Teibl, Vanessa Hummel und Franziska Gruber, Don Bosco Gymnasium Unterwaltersdorf (2. Platz Gruppenwertung), Hannah Kopp & Nisa Cagdas, Konrad Lorenz Gymnasium Gänserndorf (3. Platz Gruppenwertung).

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen