Umweltpreis St.Pölten

Bereits das 20. Mal an St. Pöltner Schulen vergeben

Foto: Angelika Swoboda-Moser

Die Kategorien

  • Einreichtitel für 4. - 6. Schulstufe: "Umwelt- und Klimaschutz hautnah"/Was hat unsere Kleidung mit Umwelt- und Klimaschutz zu tun?
  • Eintreichtitel für 7. - 9. Schulstufe: "FAIRkleidung"/Ist unsere Mode ökologisch, nachhaltig und fair?

Die eingereichten Projekte:

Insgesamt wurden 13 Projekte beim bereits 20. Umweltpreis der Klimabündnis-Stadt St. Pölten, der Sparkasse und der NÖN eingereicht.

Foto: Angelika Swoboda-Moser
  • Die SchülerInnen beschäftigten sich damit, wie viele Kilometer ein T-Shirt bzw. eine Jean zurückgelegt hat - welche Länder es/sie "schon bereist hat" - bis es/sie bei uns im Geschäft gekauft werden kann.
  • Sie zeigten welchen minimalen Anteil eine NäherIn vom Gesamtpreis eines Kleidungsstücks erhält.
  • Sie besuchten z. B. einem Second-Hand-Shop und Geschäften, in denen es nachhaltige Kleidung zu kaufen gibt und führten dort z. B. Interviews durch.
Foto: Angelika Swoboda-Moser
  • Sie führten Befragungen zu unserem Kaufverhalten durch.
  • Sie informierten beim Elternsprechtag, etc.  zum Thema sozial faire und ökologische Kleidung.
  • Sie upcyclten ihre Kleidung und führten Modenschauen durch.
  • Sie gestalteten eine "school-TV-Sendung" bzw. studierten eine Tanz-Performance zum Thema ein.
  • Sie gestalteten Plakate, Bastel- und Handarbeitsarbeiten uvm.

Die PreisträgerInnen der 4.- 6. Schulstufe:

1. Preis:    NNÖMS Pottenbrunn 1a + 1b + 2a + 2b

2. Preis:    NNÖMS Dr. Theodor Körner IV  1c

3. Preis:    VS Daniel Gran I mit musikalischem Schwerpunkt  4a + 4b

Foto: Angelika Swoboda-Moser

Die PreisträgerInnen der 7.- 9-Schulstufe:

1. Preis:    NNÖMS Pottenbrunn  3a

2. Preis:    NNÖMS Dr. Theodor Körner II  Musikhauptschule 4b

3. Preis:    HTL  Elektrotechnik 1AFET

Wir gratulieren allen PreisträgerInnen ganz herzlich!

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen