Wettbewerb "Blühende Straßen"

Kinder verwandeln in der Mobilitätswoche graue Asphaltflächen in kreative, bunte Lebensräume.

c: VS Langenlois-Schiltern

Machen Sie in der Europäischen Mobilitätswoche vom 16. bis 22. September 2015 Radfahren, zu Fuß gehen und die Nutzung der Öffis zum Thema.

Laden Sie Ihre Schulen & Kindergärten ein, Straßenabschnitte, Eingangsbereiche oder Haltestellen mit Malkreiden oder mit Dispersionsfarben zu gestalten (siehe Tipps).

Zusätzlich können Sie als Dankeschön an Ihre Bildungseinrichtungen einen Bildungsscheck vom Klimabündnis ab € 100,00 bei uns erwerben. Wir bieten Mobilitätsworkshops für die Volksschulen oder Kasperltheater für die Kindergärten. Rückfragen bei Christiane Barth.

Unser Angebot:

Wettbewerb - wie gehts?

  • Melden Sie sich unter www.mobilitaetswoche.at an
  • Stellen Sie Farben für die Kinder bereit.
  • Machen Sie Vorher-Nachher-Fotos bis zum 1.10. 2015 und senden Sie diese an irene.schrenk@klimabuendnis.at.

Preise:

1. Preis: Schwedenschach
2. Preis: Schwungtuch
3. Preis: Squap-Wurfspiel

Mobilitätswoche:

543 Städte und Gemeinden in Österreich haben 2014 bei der Europäischen Mobilitätswoche mitgemacht. Nutzen auch Sie unser Angebot und nehmen Sie mit Ihrer Gemeinde 2015 an der europaweit größten Kampagne für nachhaltige und zukunftsfähige Mobilität teil. Die Mobilitätswoche 16.-22.9.2015, die Österreichischen Regionalbahntage Sa. 19.9. und So. 20.9. und der Autofreie Tag Di. 22.9. schaffen Öffentlichkeit und Motivation fürs zu Fuß gehen, Radfahren, Bus- oder Bahnfahren.

Kontakt & Rückfragen:

Irene Schrenk

Klimabündnis Österreich

nach oben

X