Handy & Co
3. - 8. Schulstufe

Workshop über Elektroaltgeräte und Altbatterien.

Foto: HAK Waidhofen an der Ybbs

Workshop über Elektroaltgeräte und Altbatterien, entwickelt vom Forum Umweltbildung im Auftrag der EAK-Wien, in Kooperation mit Klimabündnis NÖ.

Ziel

Die SchülerInnen begreifen globale Zusammenhänge und entwickeln ein Bewusstsein für Rohstoffbedarf und Ressourcenverbrauch von Handys. Richtiges Trennen und die Problematik der Entsorgung sind weitere Themen.

Im Workshop reflektieren sie altersgerecht über ihren eigenen Umgang mit Elektrogeräten, speziell ihren Handys. Dabei überdenken die Kinder und Jugendlichen die Relevanz ihrer Konsumentscheidungen.

Inhalte

  • Verständnis für Rohstoffgewinnung und Ressourcenverbrauch fördern
  • Wie können wir Elektromüll reduzieren?
  • Wo müssen Elektroaltgeräte und Batterien entsorgt werden?
  • Was passiert, wenn die Geräte nicht richtig entsorgt werden?
  • Welche Auswirkungen haben die toxischen Stoffe der Altgeräte?

Ablauf

Die Workshop-Module werden je nach Alter und Vorwissen individuell eingesetzt. Diese können beispielsweise sein:

  • Trennsport am Beispiel eines Handys
  • Rollenspiel Verkaufsgespräch
  • Schreibwerkstatt „Ein altes Handy erzählt“
  • Interview-Leitfaden für Zuhause
  • Gruppenreflexion zum Gebrauch von Elektrogeräten
  • Laufquiz

Workshop-Setting

  • Klassenzimmer oder Turnsaal
  • Kosten: € 100 – 2 Unterrichtseinheiten – max. 25 SchülerInnen

Tipp

Machen Sie Ihre Gemeinde auf den Bildungsscheck aufmerksam!

Kontakt

DIin Christiane Barth

Klimabündnis NÖ

nach oben

X