Anmeldung Klimafit zum RADLhit 2020

Mobilitäts-Wettbewerb für Neue Mittelschulen und Gymnasium-Unterstufe

Wann, wenn nicht jetzt?

Die Coronakrise stellt sehr hohe Anforderungen an uns alle, und hat uns auch vor Augen geführt, was wirklich wichtig ist und was es braucht, um auch in Krisenzeiten gut leben zu können. Viele Menschen sind nun voller Vorsätze, um die Zukunft besser zu gestalten.

So wurden zB.: die positiven Aspekte des Fahrrad Fahrens sichtbarer: das Immunsystem stärken, Kraft in der Natur tanken, Freiheitsgefühl erleben, sich (klima-) bewusst bewegen... Viele wissen es: 50% der zurückgelegten Autofahrten sind unter 5 km, 25 % sogar unter 2,5 km. Motivieren Sie die SchülerInnen weiterhin ihre Wege klimafreundlich, und wenn möglich, mit dem Rad zurückzulegen.


Packen wir´s gemeinsam an!

Im Wettbewerb radeln die SchülerInnen zur Schule und verzichten bewusst aufs „Elterntaxi“. Wer eine zu weite Wegstrecke zur Schule hat oder nicht radeln mag, kann den Schulweg auch mit den Öffis oder zu Fuss zurücklegen. Durch das Sammeln klimafreundlicher Schulwege und richtig beantworteter Wissensfragen kommen die SchülerInnen beim Wettbewerb ans Ziel. Zu gewinnen gibt es Erlebnisführungen in der Region. Teilnehmen können beim RADLand-Wettbewerb Klassen der 5.-8. Schulstufe. Es stehen 6 verschiedene Routen zur Verfügung. Die Klassengemeinschaft wird gestärkt, es gibt keine Kosten und der Aufwand für LehrerInnen ist gering.

Anmeldung & Start:

Die Anmeldung läuft ab sofort unter www.radlhit.at/anmeldeformular.  Die Teilnahme ist kostenlos.
Anmeldeschluss: 20. Juni 2020, Wettbewerbsstart: 21. Sept. 2020.

Es winken tolle Preise!

Die ersten drei Klassen pro Route erhalten einen Regionalpreis mit Führung/Eintritt in ein Ausflugsziel der Region. Die Preise werden - auf Wunsch vieler Schulen - nach regionaler Nähe zugeteilt.

Für 2020 haben bereits folgende Sponsoren zugesagt: 

Naturpark Sparbach, Windpark Lichtenegg; Museum Niederösterreich, Römerstadt Carnuntum; MAMUZ (Museum Mistelbach), Biohof ADAMAH,  Vino Versum Poysdorf Tourismus, Museumsdorf Niedersulz, Naturpark Leiserberge; Nationalpark Thayatal, Der Heldenberg, Rosenburg, Kletterpark Rosenburg; Sonnentor, Straußenland Gärtner, Kittenberger Erlebnisgärten, Sonnenwelt Großschönau, EVN Kraftwerk Stausee Ottenstein, Ruine Aggstein; Ferrum-Welt des Eisens, Ötscher Tropfsteinhöhle, Haubiversum, Mostbirnhaus, Museum Ostarrichi, Tierpark Stadt Haag; Burg Liechtenstein, Nixhöhle Frankenfels

Fixpreise: Für die ersten 12 Schulen, die sich mit ALLEN Klassen anmelden, gibt es einen Fixpreis (Erlebnisführung). Sie können uns gerne einen Vorschlag für ein Ausflugsziel Ihrer Wahl machen. Der Fixpreis entfällt, wenn eine Klasse der Schule einen Stockerlplatz-Preis erlangt.

Infos

Klimabündnis Niederösterreich
DSAin Eva Zuser, BSc
02742/26967-21
www.radlhit.at 

https://niederoesterreich.klimabuendnis.at/bildung-5-bis-8-schulstufe/klimafit_zum_radlhit

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen