Arbeitskreis Thermengemeinden on Tour

Good-practice: Klimabündnis-Gemeinden vernetzen sich 

GemeindevertreterInnen und Engagierte aus dem Arbeitskreis beim Vor-Ort-Besuch. Foto: Andreas Otahal

Einen Ausflug besonderer Art organisierte der Klimabündnis-Arbeitskreis Thermengemeinden.  Interessierte Personen machten sich gemeinsam auf den Weg in den Wienerwald. Dort wurden Sie vom Verein "ElektroMobil Eichgraben" empfangen. 

Gut verständlich erklärte Johannes Maschl, Mitbegründer des Vereins, wie das System in Eichgraben funktioniert. Dabei wurden Fragen wie "Wie viel kostet eine Fahrt" oder "Wie organisieren sich die ehrenamtlichen FahrerInnen" besprochen. Besonders interessant ist auch die Beobachtung, dass durch das Carsharing-Modell der Zusammenhalt und das soziale Klima in der Gemeinde verbessert werden konnte. 

Im Verein Erlebnisregion Bucklige Welt – Thermengemeinden soll nun besprochen werden, inwieweit sich aus den Eichgrabener Erfahrungen ein Modell für die Thermengemeinden entwickeln lassen kann.

Möchten auch Sie einen Arbeitskreis in Ihrer Gemeinde gründen? 

Infos und Kontakt

Michaela Aschenbrenner

02742/2696 7

michaela.aschenbrenner@klimabuendnis.at

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen