BikeRider - Weil jeder Kilometer zählt

Radwettwettbewerb für die Sekundarstufe II startet mit Frühlingsbeginn. Jetzt anmelden!

Credit: KBNÖ

Knapp 50.000 Radkilometer wurden 2021 bei der Premiere von BikeRider, dem Radwettbewerb für die Sekundarstufe II, gesammelt. Auch 2022 lädt Klimabündnis NÖ wieder zum Mitradeln ein. BikeRider startet am 20. März. Voranmeldung ab sofort möglich.

Worum geht's?

Schülerinnen und Schüler ab der 9. Schulstufe werden spielerisch motiviert, Schul- und Freizeitwege so oft wie möglich mit dem Rad zurückzulegen. Lehrkräfte radeln mit gutem Beispiel voran. Und alle können tolle Preise gewinnen:

  • Wer im Aktionszeitraum mindestens 50 Kilometer radelt, qualifiziert sich für die große Schlussverlosung im Juni.
  • Zusätzlich erwartet die Teilnehmenden monatlich eine neue BikeRider-Challenge mit Gewinnspiel.
  • Gemeinsam ist besser als einsam: Die Klasse mit der höchsten Beteiligung gewinnt 1.000 Euro für die Klassenkasse. Unter allen anderen Klassen mit mindestens 10 Prozent Beteiligung verlosen wir im Juni 5 x 200 Euro für die Klassenkasse.

Jetzt anmelden und vom Early-Bird-Bonus profitieren:

Unter allen Schulen, die sich bis 18. Februar mit allen oder mindestens 4 Klassen für BikeRider 2022 anmelden, werden 1 x 300, 2 x 200 und 3 x 100 Euro "Radlgeld" verlost. Spätentschlossene sind aber ebenfalls herzlich willkommen und Anmeldungen bis Ende Mai möglich.

Das Projekt „BikeRider“ ist Teil der RADLand-Kampagne „NÖ radelt“. Teilnehmende Schulen werden von Klimabündnis NÖ betreut. Die Teilnahme ist kostenlos. Geradelt wird von 20. März bis Mitte Juni 2022.

Anmeldung mittels formloser Mail an: bikerider@klimabuendnis.at

Ansprechperson: Bianca Bauer BEd, BA oder Nina Oezelt M.A., T: 0660/371 47 57

Infoblatt (PDF) hier downloaden

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen