Machen Sie mit!

Mit "Change the Future" zum Climate Star.

Motivieren Sie Ihre MitbürgerInnen beim Online-Tool "Change the Future" mitzumachen und starten Sie die dazugehörige Öffentlichkeitsarbeit - so haben Sie als Gemeinde die Möglichkeit einen Climate Star zu gewinnen.

Das Online-Tool "Change the Future" bietet vielfältige Ideen für nachhaltige Aktivitäten in den Bereichen Konsum, Energie, Mobilität und Ernährung. BürgerInnen können aus über 20 Aktionen jene auswählen, welche sie umsetzen wollen. Für umgesetzte Maßnahmen erhält man Punkte - sogenannte "Changer Points".

Wie viele Punkte schaffen die BürgerInnen Ihrer Gemeinde? Wie motivieren Sie Ihre BürgerInnen zur Teilnahme?

Was ist zu tun, wenn Sie als Gemeinde mitmachen?

  • Die Gemeinden müssen zuerst registriert sein, bevor sich ihre BürgerInnen registrieren können. Alle Mitglieder des Klimabündnis sind bereits registriert. Andere Städte können die Person am Ende der Kontaktseite ansprechen.
  • Machen Sie das Online-Tool "Change the Future" innerhalb Ihrer Gemeinde bekannt und motivieren Sie Ihre BürgerInnen zur Teilnahme!
  • Optional: Reichen Sie bei der Sonderkategorie des Climate Stars ein. Einreichfrist: 30. Oktober 2020

Ob alleine oder im Team – jede/r kann für das Klima und mehr Nachhaltigkeit aktiv werden und zeigen, dass selbst kleine Veränderungen im Alltag einen großen Beitrag leisten können.

So funktioniert es:

Die BürgerInnen Ihrer Gemeinde registrieren sich auf der "Change the Future - Website", indem sie auf "Login" gehen. Während des Anmeldevorgangs kann auch die dazugehörige Gemeinde ausgewählt werden. Dann geht es bereits los: Aus über 20 Aktionsvorschlägen aus den Themenbereichen Konsum, Energie, Mobilität und Ernährung können jene ausgewählt werden, welche man umsetzen möchte. Durchs Umsetzen sammelt man Punkte, die sogenannten "Changer Points".  

  • Bewerben Sie das Online-Tool auf Ihrer Website, in Ihrer Gemeindezeitung, etc.

Weitere Möglichkeiten:

  • Vorbildwirkung: Vielleicht wollen auch Sie als BürgermeisterIn, Umweltgemeinderat/rätin, ArbeitskreisleiterIn mitmachen und dadurch als Vorbild fungieren?
  • Auszeichnung engagierter BürgerInnen Ihrer Gemeinde: Stellen Sie das Online-Tool bei einer Ihrer Gemeindeveranstaltungen vor und wertschätzen Sie die teilnehmenden BürgerInnen, ...
  • Oder vielleicht haben Sie auch Lust mit einer befreundeten Gemeinde einen bilateralen Wettbewerb zu veranstalten. Welche der beiden Gemeinden schafft in einem gemeinsam festgelegten Zeitrahmen mehr "Changer Points"?
  • etc.

Teilnahme am Climate Star (optional): 

Nutzen wir die Krise als Chance für nachhaltige Veränderung!

Das Online-Tool "Change the Future" ist im Rahmen des EU-Projekts „Change the power - (Em)Power to Change: Städte und Gemeinden für die SDGs und Klimagerechtigkeit“ entstanden. Das Projekt wird durch die Europäische Union und die Österreichische Entwicklungszusammenarbeit gefördert.

Dieses Angebot findet mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union und der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit statt.

Tipp: Beteiligen Sie sich als Ergänzung an der Kampagne "Gutes Leben ist einfach"

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen