Nachhaltige Projektwochen im Waldviertel

Klimabündnis NÖ unterstützte mit einem Workshop

Foto: Sonnenwelt Großschönau, Klaus Pichlerkpic.at

Die ARGE Jugentourismus Waldviertel setzt auf das Thema Nachhaltigkeit als USP und macht ihre Angebote vorausschauend zukunftsfit. Bei einem Workshop im April in Neupölla haben wir gemeinsam mit den Mitgliedsbetrieben nachhaltige Aspekte in Tourismusbetrieben durchleuchtet und neue Projektideen geschmiedet

Stimmt schon: „Nachhaltigkeit“ mag nicht zu den klingendsten Wortschöpfungen der Ökologie gehören. Und dennoch steckt in diesem Begriff das Wichtigste für Kinder und Jugendliche überhaupt: Die Welt soll für sie „nach-halten“! Lebenswert sein und lebenswert bleiben! Daher ist Nachhaltigkeit im wahrsten Sinn des Wortes „Programm“ der ARGE Jugendtourismus Waldviertel bei den Projektwochen im Waldviertel.

Über das Projekt

Sämtliche Mitgliedsbetriebe werden nach Kriterien der Nachhaltigkeit ausgewählt – was einen jeden Aufenthalt zu einer spannenden Begegnung mit umwelt- und klimaschonenden Zukunftstechnologien macht! Seien es Photovoltaik und Biogasanlagen, der bewusste Einsatz von Ökostrom oder Windenergie – Nachhaltigkeit ist der beste Gastgeber!

Und da auch die Produktion von „Gehirnschmalz“ der Umwelt weitaus zugänglicher ist, als lange Verkehrswege mit hohem CO2-Aufkommen, wird bei den Projektwochen im Waldviertel akribisch über die Vermeidung von unnötigen Transportwegen nachgedacht: Attraktive Unterhaltungsprogramme, Nachhaltigkeit, Soziales in der jeweiligen Unterkunft und Ortschaft, als auch nahe gelegene, erwanderbare Ausflugsziele sind hier der klimaschonende Ausweg.

„Weit“ hingegen gestaltet sich die kulinarische Reise der Kinder und Jugendlichen in die Geschmackswelten der Waldviertler Bio-Landwirtschaft: Mit Obst & Gemüse, Fleisch, Erdäpfeln und Säften genießen sie die biologische Vielfalt des Waldviertels. Denn Nachhaltigkeit ist ganz nach dem Geschmack junger Menschen!

Foto: Martin Bruckner

Die Idee der Spezialisierung ist im Zuge eines Weiterentwicklungsprozesses entstanden, welchem sich die Mitgliedsbetriebe der ARGE Jugendtourismus Waldviertel seit 2015 unterziehen. 

Höhepunkt des Prozesses war ein Workshop unter der Leitung von Petra Schön und Michaela Aschenbrenner vom Klimabündnis Niederösterreich, im Kulturhof der Gemeinde Neupölla. 

Angebote und weitere Infos finden Sie unter: www.waldviertel.at/jugend 

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen