ÖBB Malwettbewerb 2018

SchülerInnen am Zug: Malwettbewerb geht in die dritte Runde

vergangene Einreichungen, Foto: Klimabündnis

ÖBB und Klimabündnis NÖ laden auch 2018 zum Malwettbewerb

Als größter Mobilitätsanbieter in Österreich wollen die ÖBB jungen Menschen vermitteln, dass man mit Zug und S-Bahn schneller, bequemer, klima- und umweltschonender und somit „smarter“ unterwegs ist. Jetzt sind erstmals Schülerinnen und Schüler der 5. bis 8. Schulstufe am Zug - mit kreativ gestalteten Plakaten und einem fetzigen Slogan zum Thema: 

Preise

Die SiegerInnen-Plakate werden 2019 in Nahverkehrszügen in Wien, NÖ und Burgenland zu sehen sein. Außerdem gibt es wieder tolle Preise zu gewinnen:

  • 1. Preis: Bahnfahrt inkl. 1 Nächtigung mit Frühstück für 2 Personen innerhalb Österreichs + 2 Tickets ÖBB Plus (z.B. Eintritt Time Travel Vienna, …) aus dem Angebot von ÖBB Railtours
  • 2. Preis: LIBRO-Gutschein im Wert von € 150,00
  • 3. Preis: Thalia-Gutschein im Wert von € 100,00
Gewinner des Sonderpreises 2017, 2B BG/BRG Korneuburg, Foto: Roland Kern, ÖBB

Sonderpreis

Unter allen teilnehmenden Schulklassen mit mindestens 5 eingereichten Arbeiten wird zusätzlich ein Sonderpreis verlost.

  • Für die ganze Klasse: Fahrt mit den ÖBB in die Bundeshauptstadt und Besuch des Naturhistorischen Museums Wien mit der Vorstellung „Dynamische Erde: Klima im Wandel“ im Planetarium

Kontakt

Klimabündnis NÖ

Bianca Bauer BEd BA oder Nina Oezelt MA

02742 / 26967

bianca.bauer@klimabuendnis.at

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen