ÖBB Malwettbewerb 2018

SchülerInnen am Zug: Malwettbewerb geht in die dritte Runde

vergangene Einreichungen, Foto: Klimabündnis

ÖBB und Klimabündnis NÖ laden auch 2018 zum Malwettbewerb

Als größter Mobilitätsanbieter in Österreich wollen die ÖBB jungen Menschen vermitteln, dass man mit Zug und S-Bahn schneller, bequemer, klima- und umweltschonender und somit „smarter“ unterwegs ist. Jetzt sind erstmals Schülerinnen und Schüler der 5. bis 8. Schulstufe am Zug - mit kreativ gestalteten Plakaten und einem fetzigen Slogan zum Thema: 

  • "Meine ÖBB - immer nah, immer da"
  • Einreichschluss ist der 1. Dezember.
  • Jetzt schon an die Europäische Mobilitätswoche von 16. bis 22. September denken und Aktion planen!

Die SiegerInnen-Plakate werden 2019 in Nahverkehrszügen in Wien, NÖ und Burgenland zu sehen sein. Außerdem gibt es wieder tolle Preise zu gewinnen! Weitere Details und die Ausschreibungsunterlagen folgen in Kürze.

Rückschau auf den ÖBB Malwettbewerb 2017

Kontakt:

Klimabündnis NÖ

Bianca Bauer BEd BA oder Nina Oezelt MA

02742 / 26967

bianca.bauer@klimabuendnis.at

nach oben

X

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen