Regenwälder, Biodiversitäts- und Klimakrise

Trotz großer Entfernung zu Österreich ist der Regenwald eine unserer wichtigsten Lebensgrundlagen. Er stabilisiert unser Weltklima und ist nicht nur ein wichtiger Rückzugsort für seltene Arten, sondern vor allem Lebensraum für indigene und
traditionelle Völker.

Beeindruckende Fotos aus der Klimabündnis-Partnerregion bebildern den Vortrag und bieten Diskussionsgrundlage für die Frage, wie unser Lebensstil mit der Bedrohung des Regenwalds zusammenhängt.

Mit Referentin Kerstin Plaß diskutieren die Jugendlichen über das Leben im Amazonas, seine Rolle für das Klimasystem und die globale Biodiversität.

Organisatorische Informationen:

Der Vortrag ist interdisziplinär und kann fächer- und klassenübergreifend gebucht werden. Wir bieten 4 Termine pro Schuljahr an, die österreichweit buchbar sind. Als Videochat-Tool verwenden wir MS Teams.

Tipp: Kombinieren Sie die Vorträge mit dem vielfältigen Workshop-Angebot aus
Ihrem Bundesland!

NÄCHSTER TERMIN:

13.03.2024, 9-11 Uhr (MS Teams)

BUCHUNG:

Über Ihren Klimabündnisverein
Bitte geben Sie bei der Anmeldung eine Ansprechperson inkl. E-Mail-Adresse an und nennen Sie uns die teilnehmenden Klassen sowie die Anzahl der Schüler:innen.

Weitere Angebote zu Klimagerechtigkeit

Das Angebot wurde mit der Unterstützung des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie,
Mobilität, Innovation und Technologie (BMK), Sektion VI., Abt.1 entwickelt.

Vortrag: Klima-Chat im Klassenzimmer